Info

Liebe Karatekas, liebe Eltern,

 

eine Nachricht jagt die andere. Neben diversen anderen Verordnungen hat der Bund gestern angeordnet, dass sämtliche Schulen geschlossen werden, um eine Verbreitung des Corona Virus (COVID-19) weiter zu verhindern. Mit diesem Schritt ist nun auch die Halle für uns als Verein geschlossen. Wir, als Karateverein Oetwil am See, sehen uns auch in der Pflicht, unsere Mitglieder zu schützen sowie auch zu unterstützen, damit dieser Virus nicht noch unnötig weitere Kreise ziehen kann und stoppen die Trainings ab Montag 16. März bis vorerst 4. April 2020. Sollte der Trainingsstopp verlängert werden, werden wir euch natürlich auch entsprechend wieder informieren.

Es ist eine schwierige Zeit und gerade in solchen Zeiten sollte man die sozialen Kontakte pflegen, aber vielleicht müsst ihr das momentan im kleineren Rahmen und vielleicht in der freier Natur machen. Kein Training in der Halle heisst nicht, dass ihr gar nichts mehr machen dürft. Damit die Kondition nicht absinkt, kann man sich gut in der Natur bewegen. Frische Luft ist gut und stärkt das Imunsystem.


Wir wünschen euch allen gute Gesundheit, haltet euch fit und wir freuen uns schon, mit euch bald wieder gemeinsam Karate machen zu können. 

 

 

Renate Steckenreiter         Bibi Gangshotsang                 Thomas Lattmann